Rentenvorsorge und die Möglichkeit sich keine Sorgen machen zu müssen

Rentenvorsorge und die Möglichkeit sich keine Sorgen machen zu müssen

RentenvorsorgeWer mag schon gern mit 20 daran denken, was er mit 65 vielleicht mal bekommt. Aber wie sieht es tatsächlich aus mit dem Renten Anspruch? Kaum ein junger Mensch wird sich schon mal mit einem Rentenrechner befasst haben, und falls doch, gibt es kaum eine Garantie, dass der berechnete Betrag auch stimmt, es gibt einfach zu viele Variablen, welche man nicht für die nächsten 40 oder sogar 50 Jahre vorhersagen kann.

Rechtlich gesehen hat natürlich jeder Anspruch auf Rentengeld, wenn er im Laufe seiner mindestens 35 Arbeitsjahre Beiträge geleistet hat, aber es ist auch allseits bekannt, dass dies ein immer kleinerer Betrag wird und Experten schon seit Jahre davor warnen, dass die staatliche Rente alleine nicht ausreichen wird. Es ist wichtig, sich zu informieren, was auf den Rentenanspruch angerechnet wird und was nicht. Es gab bisher einige  Reformen im Rentengesetz und man sollte sich schlau machen hinsichtlich der Entscheidung zu Betriebsrente, Renten-Nebenverdienst, Kinderberücksichtigungszeiten usw. Nicht jeder abgelehnte Antrag sollte so ohne weiteres hingenommen werden, wenn man der Meinung ist, dass eine Fehlentscheidung getroffen wurde. Solange man die Angaben zum Anspruch belegen kann, sollte man auf jeden Fall Einspruch einlegen.

Will man auf Nummer sicher gehen und zusätzlich noch eine private Versicherung abschliessen, sollte man selbstverständlich auch hier seine Hausaufgaben machen.

Welche Altersvorsorge ist die richtige und wann fängt man überhaupt mit so etwas an?

Die Auswahl hier ist groß und unterschiedlich, da gibt es die Riester Rente, kapitalbildende Lebensversicherungen, betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung, Direktzusage vom AG, Sparplan in Mischfonds, um nur ein paar zu nennen.

Ich-AG´s, Geringverdiener im Vollzeitjob, Berufsnomaden – in der globalisierten Arbeitswelt haben sich die Bedingungen zur Beschäftigung radikal verändert und die Zahl der selbstständig arbeitenden in Deutschland hat sich im Verlauf der letzten 20 Jahre um über 40% vermehrt. Gerade für diese Menschen ist eine private Altersvorsorge existenzrettend und es gibt fast genau so viele Anlagemöglichkeiten wie Lebensläufe, was die Entscheidung nicht unbedingt leichter macht.

Worum es aber allen geht, ist clever Geld zu sparen um später seinen Lebensstandard aufrecht erhalten zu können.  Schlau sei es auf jeden Fall, in Immobilien zu investieren, die man dann später vermieten kann, um ein weiteres Einkommen zu haben. Viele Menschen , die nicht vom System der staatlichen Renten abhängig sein möchten, setzen ihr Geld auch in privaten Sparkonten an. Am wenigsten Risiko geht man aber wahrscheinlich ein, wenn man in einen konservativen Rentenfond investiert. Bei allem was privat und auf eigene Faust stattfindet, muss viel Recherche investiert und Kenntnisse angeeignet werden, damit man dann nicht irgendwann auf die Nase fällt.  Besondere Aufmerksamkeit muss man hier, wie auch bei den meisten Dingen im Leben dem Kleingedruckten widmen, da werden Begriffe wie Vertriebskosten und Verzicht auf abstrakte und konkrete Verweisung benutzt. Diese sind von großer Wichtigkeit und dürfen nicht ignoriert werden wenn Sie wirklich gut abgesichert sein wollen. Der Verzicht auf abstrakte und konkrete Verweisung bedeutet z.B dass die Versicherung den Versicherten im Schadensfall nicht auffordern kann, den Berufszweig zu wechseln sollte dies erforderlich sein. Eine Weiterspargarantie für die private Altersvorsorge sollte auch gewährleistet sein, um Versorgungslücken im Alter zu vermeiden. All diese Dinge stehen wie immer im leidigen Kleingedruckten, also nehmen Sie sich die Zeit.

Wie schon oben erwähnt, interessieren sich Jugendliche und junge Erwachsene nur wenig für was in der Zukunft anstehen mag und nutzen ihre Zeit lieber um ihr Geld in der Gegenwart auszugeben. Party, Reisen, Entertainment. Eins der Dinge, das der Generation von heute Spaß macht, ist das Spiel in Online Casinos, wie Casino Spiele bei Euro Place einer Plattform im Internet mit allen möglichen Spielen, die es auch in einem normalen Spielhallen Casino gibt.

Fakt ist, dort wird viel Geld ausgegeben, manchmal auch gewonnen aber mehr ausgegeben. Solche Dinge machen natürlich Spaß, und so soll es auch bleiben. Solche Aktivitäten dienen aber sicherlich nicht zum Geldverdienen und die Rente für später sollte nicht aus den Augen gelassen werden. Denn je früher man sich mit dem Thema intensiv beschäftigt, desto mehr kann man von staatlicher Förderung und Unterstützung profitieren. Im Endeffekt muss jeder den richtigen und passenden Weg für sich und seinen Lebensstandard finden.

Je eher Sie einen Plan zur Altersvorsorge erstellen, desto weniger Sorgen müssen Sie sich später machen.